Das Edelste an der Liebe ist das Vertrauen zueinander.

Das Brautpaar

Kennengelernt haben sich Lena und Julian vor 4 Jahren. Julian kam an einem Samstagnachmittag in das Lieblingskaffee von Lena. Weil alle Tische besetzt waren, hat Tom gefragt, ob der Platz neben Lena noch frei sei. Bei dieser Frage hat das Herz von Lena schneller zu schlagen begonnen. Etwas verlegen stimmte sie zu und die beiden haben sich in diesem Kaffee über fünf Stunden unterhalten. Man kann sagen, es war Liebe auf den ersten Blick! Seit jenem Moment im Kaffee sind sich die beiden nicht mehr von der Seite gewichen.

Für den Heiratsantrag hat Julian einen Whirlpool bei sich zuhause aufstellen lassen und die ganze Wohnung mit Kerzen und Blumen geschmückt. Nachdem die beiden in einem Restaurant fein essen waren, hat Julian seine Lena zu sich nach Hause geführt und dort um ihre Hand angehalten.

paar_sie

Lena

Die Braut

Das sagt Lena überJulian: "Julian ist der fröhlichste und aufgestellteste Mann, den ich kenne. Er ist immer für mich da, wenn ich Unterstützung brauche, ich weiss, dass ich mich auf ihn verlassen kann, was auch immer kommen mag. Er ist der Mann, den ich an meiner Seite haben möchte."

paar_er

Julian

Der Bräutigam

Das sagt Julian über Lena: "Lena ist einfach grossartig! Mit ihr kann man Pferde stehlen, auf sie kann ich zählen und darum will ich mein Leben mit ihr verbringen. Bereits beim 2. Date hat sie zu mir gesagt: Du bist der Mann meines Lebens. Da habe ich mich augenblicklich in sie verliebt."

Die Trauzeugen

Unsere beiden Freunde und Trauzeugen organisieren den Ablauf unseres Hochzeitstages. Bei Fragen könnt ihr euch direkt an sie wenden. Freunde, Familien und Personen, die an der Feier eine Darbietung beitragen möchten, sollen sich direkt mit den Trauzeugen in Verbindung setzen. Diese werden euch weiterhelfen und beim Organisieren helfen.

trauzeuge-1

Joseph Schneider

Der Trauzeuge

Joseph ist ein langjähriger Freund von Julian. Die beiden studierten zusammen in Genf und haben die Zeit dort in einer WG verbracht.

E-mail: joseph@baldverheiratet.ch

trauzeuge-2

Jeanette Meier

Die Trauzeugin

Jeanette ist eine langjährige Freundin von Lena. Die beiden sind als Nachbarinnen aufgewachsen.

E-mail: jeanette@baldverheiratet.ch

Events und Location

Die Trauung

Wir trauen uns um 14.00 Uhr in der Liebfrauenkirche in Zürich. Bitte reist wenn möglich mit den ÖV an, da Parkplätze vor der Kirche knapp sind. Parkmöglichkeiten gibt es im Parkhaus Shilquai. Anschliessend mit dem Tram 10 in Richtung ETH fahren. Im Anschluss an die kirchliche Trauung findet vor der Kirche ein Apéro statt, zu welchem alle Gäste eingeladen sind.

Die Feier

Nach der Trauung und dem Apéro findet für die geladenen Gäste die Hochzeitsfeier auf dem Schloss Habsburg statt. Wir werden mit den Privatautos in einer Autokolonne von Zürich nach Habsburg fahren. Hochzeitsgäste, die ohne Auto anreisen, melden sich für die Bildung von Fahrgemeinschaften bitte bei unseren Trauzeugen. Die E-mail Adressen findet ihr oben.

Unterkunft

Gäste, welche die (lange) Heimreise nach dem Feiern im Schloss Habsburg nicht mehr antreten möchten, können gerne in einem der untenstehenden, nahegelegenen Hotels übernachten. Bitte nehmt die Zimmerreservationen rechtzeitig vor.

Hotel Seerose

Nettes kleines Hotel mit günstigen Zimmerpreisen (Doppelzimmer pro Nacht ca. 120.-). Eine rechtzeitige Reservation wird empfohlen, da die Zimmerzahl nicht sehr gross ist.

Kontakt:

Hotel Seerose
Hotelstrasse 1
5245 Habsburg

Tel 041 111 222 333
Webseite: www.baldverheiratet.ch

hotelanlage-klein

...einen kurzen Blick in die Agenda werfen und dann am besten sofort